Awani Review

Complete News World

Bserse Express – DGAP-Adhoc: IMMOFINANZ AG: Release of the intention to submit a voluntary public acquisition offer to the shareholders of S IMMO AG (German).

IMMOFINANZ AG: Veröffentlichung der Absicht zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der S IMMO AG

DGAP-Ad-hoc: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Absichtserklärung
IMMOFINANZ AG: Veröffentlichung der Absicht zur Abgabe eines freiwilligen
öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der S IMMO AG

14.03.2021 / 19:21 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

DIE IN DIESER VERÖFFENTLICHUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT ZUR
VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE
IN, INNERHALB ODER AUS LÄNDERN BESTIMMT, WO EINE SOLCHE VERBREITUNG,
VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE EINE VERLETZUNG DER RELEVANTEN RECHTLICHEN
BESTIMMUNGEN DIESER LÄNDER DARSTELLEN WÜRDE.

IMMOFINANZ AG: Veröffentlichung der Absicht zur Abgabe eines freiwilligen
öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der S IMMO AG

IMMOFINANZ AG gibt gemäß § 5 Übernahmegesetz bekannt, dass Vorstand und
Aufsichtsrat der IMMOFINANZ AG heute beschlossen haben, ein freiwilliges
öffentliches Übernahmeangebot zur Kontrollerlangung gemäß § 25a ÜbG zum
Erwerb von sämtlichen ausstehenden auf Inhaber lautende Stückaktien der S
IMMO AG (ISIN AT0000652250), die sich nicht im Eigentum der Bieterin
befinden, zu erstatten.

Der Angebotspreis pro Aktie der S IMMO AG soll EUR 18,04 auf einer
cum-dividend Basis betragen. Das bedeutet, dass der Angebotspreis je S
IMMO-Aktie um den Betrag einer allfälligen, zwischen dieser Bekanntmachung
und der Abwicklung eines Angebots erklärten Dividende je S IMMO-Aktie
reduziert wird, sofern die Abwicklung eines Angebots (Settlement) nach dem
relevanten Dividendenstichtag stattfindet.

Der Preis von EUR 18,04 entspricht dem Schlusskurs der S IMMO-Aktie im
Amtlichen Handel (Prime Market) der Wiener Börse von Freitag, dem 12. März
2021. In Bezug auf den volumengewichteten durchschnittlichen S
IMMO-Börsenkurs der letzten sechs Monate von EUR 15,86 je Aktie beträgt die
Prämie rund 13,75%.

IMMOFINANZ AG hält derzeit 19.499.437 Stück Aktien, entsprechend einem
Anteil von rund 26,49% am Grundkapital der S IMMO AG. Die eigenen Aktien der
S IMMO AG sind vom Angebot ausgenommen. S IMMO AG hält 2.633.354 eigene
Aktien (Stand: 07.03.2021). Der Bestand an eigenen Aktien der S IMMO AG kann
sich gemäß den Bedingungen des laufenden Aktienrückkaufprogramms von S IMMO
AG auf bis zu 2.916.381 Stückaktien erhöhen. Ausgehend vom derzeitigen Stand
an eigenen Aktien umfasst ein Angebot daher den Erwerb von bis zu 51.476.105
Stückaktien, entsprechend rund 69,93% des Grundkapitals der S IMMO AG.

Für ein freiwilliges Übernahmeangebot zur Kontrollerlangung (§ 25a ÜbG) gilt
die gesetzliche Mindestannahmeschwelle von 50% plus 1 Aktien aller S
IMMO-Aktien, die Gegenstand des Angebots sind. Diese Bedingung entfällt bei
der Wandlung in ein Pflichtangebot.

Der Vollzug des Angebots unterliegt der Bedingung, dass die Hauptversammlung
der S IMMO AG eine Satzungsänderung zur Aufhebung von § 13 Abs (3) der
Satzung (Höchststimmrecht) beschließt und diese Satzungsänderung in das
Firmenbuch eingetragen ist. IMMOFINANZ AG wird eine entsprechende
Beschlussfassung der Hauptversammlung beantragen.

Der Vollzug des Angebots unterliegt weiters kartellrechtlichen Freigaben,
insbesondere in Österreich, Deutschland, Rumänien, Slowakei und Ungarn,
sowie weiteren marktüblichen Vollzugsvoraussetzungen, wie etwa dass bei S
IMMO AG (i) keine Kapitalerhöhung, (ii) kein Verkauf oder Übertragung
eigener Aktien (iii) sowie keine Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen und
(iv) kein Verstoß gegen das übernahmerechtliche Verhinderungsverbot und
Objektivitätsgebot erfolgt sowie (v) kein Verlust in Höhe der Hälfte des
Grundkapitals der S IMMO AG eintritt oder ein Insolvenz- oder
Sanierungsverfahrens oder ein Verfahren nach dem
Unternehmensreorganisationsgesetz eröffnet wird. Die Einzelheiten der
Vollzugsbedingungen werden in der Angebotsunterlage dargestellt.

IMMOFINANZ AG behält sich insbesondere vor, Paralleltransaktionen zur
Erlangung einer kontrollierenden Beteiligung an S IMMO AG vorzunehmen
(Wandlung in ein Pflichtangebot). In diesem Fall wandelt sich das
freiwillige öffentliche Übernahmeangebot auf Kontrollerlangung ex lege in
ein Pflichtangebot, womit insbesondere die gesetzliche
Mindestannahmeschwelle für das Angebot entfällt.

Über die IMMOFINANZ
Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre
Aktivitäten auf die Segmente Büro und Einzelhandel in sieben Kernmärkten in
Europa: Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn und
Rumänien. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung
von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP
(Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts-
und Serviceversprechen darstellen. Das Unternehmen besitzt ein
Immobilienvermögen von rund EUR 4,9 Mrd., das sich auf rund 210 Objekte
verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und
Warschau gelistet. Weitere Information: https://www.immofinanz.com

WICHTIGE INFORMATIONEN

Diese Mitteilung ist eine Pflichtmeldung gemäß Art 17 der
Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 sowie gemäß § 5 Abs 3
österreichisches Übernahmegesetz (ÜbG) und ist von IMMOFINANZ AG
(IMMOFINANZ) ausschließlich zur Offenlegung einer Insiderinformation und der
Veröffentlichung der Absicht zur Abgabe eines Übernahmeangebots für die
Aktien der S IMMO AG (Übernahmeangebot) erfolgt. Sie dient ausschließlich
Informationszwecken. Die Veröffentlichung und ist weder ein Angebot zum Kauf
noch eine Aufforderung zum Verkauf von Wertpapieren der S IMMO AG (S IMMO)
oder der IMMOFINANZ.

Die endgültigen Bedingungen und weitere das Übernahmeangebot betreffende
Bestimmungen werden entsprechend dem ÜbG und im darin vorgesehenen
zeitlichen Rahmen, nach Nichtuntersagung der Veröffentlichung der
Angebotsunterlage oder der Durchführung des Übernahmeangebots durch die
österreichische Übernahmekommission in der Angebotsunterlage bekanntgemacht.
IMMOFINANZ als Bieterin behält sich vor, in den endgültigen Bedingungen und
Bestimmungen des Übernahmeangebots von den hier dargestellten Bestimmungen
abzuweichen. Da sowohl die Angebotsunterlage als auch alle sonstigen im
Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot stehenden Dokumente wichtige
Informationen enthalten werden, wird Investoren und Inhabern von Aktien der
S IMMO ausdrücklich empfohlen, diese zu prüfen.

Das Angebot wird ausschließlich auf Basis der anwendbaren Bestimmungen des
österreichischen Rechts, insbesondere des ÜbG, durchgeführt. Vorbehaltlich
der in der Angebotsunterlage beschriebenen Ausnahmen sowie etwaiger von
zuständigen Aufsichtsbehörden gewährten Ausnahmen erfolgt ein
Übernahmeangebot weder unmittelbar noch mittelbar in jenen Rechtsordnungen,
in denen dies eine Verletzung des Rechts dieser Rechtsordnungen begründen
würde. Das Angebot wird nicht nach den rechtlichen Vorgaben anderer
Jurisdiktionen (einschließlich Vereinigte Staaten von Amerika (USA),
Australien und Japan) als Österreich durchgeführt werden. Dementsprechend
wurden keine Bekanntmachungen, Zulassungen oder Genehmigungen für das
Angebot außerhalb Österreichs eingereicht, veranlasst oder gewährt. Inhaber
von Wertpapieren sollten nicht darauf vertrauen durch die
Anlegerschutzvorschriften irgendeiner anderen Jurisdiktion als Österreich
geschützt zu werden. IMMOFINANZ übernimmt daher hinsichtlich des
Übernahmeangebots keine Verantwortung für die Einhaltung anderer als
österreichischer Rechtsvorschriften.

Soweit in diesem Dokument in die Zukunft gerichtete Aussagen betreffend
IMMOFINANZ oder S IMMO enthalten sind, stellen diese keine Tatsachen dar und
sind durch Worte wie "werden", "erwarten", "glauben", "schätzen",
"beabsichtigen", "anstreben", "davon ausgehen" und ähnliche Wendungen
gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder
gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der IMMOFINANZ zum Ausdruck. Die in
die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen,
Schätzungen und Prognosen, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige
Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und
Ungewissheiten, die nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im
Einflussbereich der IMMOFINANZ liegen. Es ist zu berücksichtigen, dass die
tatsächlichen Ereignisse oder Folgen erheblich von den in den
zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen oder zum Ausdruck kommenden
abweichen können. Es ist möglich, dass IMMOFINANZ ihre in Unterlagen und
Mitteilungen oder in der noch zu veröffentlichenden Angebotsunterlage
wiedergegebenen Absichten und Annahmen nach Veröffentlichung der Unterlagen,
Mitteilungen oder der Angebotsunterlage ändert.

Soweit dies nach anwendbarem Recht zulässig ist, können IMMOFINANZ oder für
sie tätige Broker außerhalb des Übernahmeangebots vor, während oder nach
Ablauf der Annahmefrist unmittelbar oder mittelbar S IMMO-Aktien erwerben
bzw. entsprechende Vereinbarungen abschließen. Diese Erwerbe können über die
Börse zu Marktpreisen oder außerhalb der Börse zu ausgehandelten Konditionen
erfolgen. Alle Informationen über diese Erwerbe werden veröffentlicht,
soweit dies nach österreichischem Recht oder einer anderen einschlägigen
Rechtsordnung erforderlich ist.

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
T +43 (0)1 88 090 2290
M +43 (0)699 1685 7290
[email protected]
[email protected]

A-1100 Wien, Wienerbergstraße 9
www.immofinanz.com

---------------------------------------------------------------------------

14.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    IMMOFINANZ AG
                   Wienerbergstraße 9
                   1100 Wien
                   Österreich
   Telefon:        +43 (0) 1 88090 - 2290
   Fax:            +43 (0) 1 88090 - 8290
   E-Mail:         [email protected]
   Internet:       http://www.immofinanz.com
   ISIN:           AT0000A21KS2
   WKN:            A2JN9W
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart;
                   Warschau, Wiener Börse (Amtlicher Handel)
   EQS News ID:    1175414

   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1175414 14.03.2021 CET/CEST
 ISIN  AT0000A21KS2

AXC0087 2021-03-14 / 19: 21

See also  Study shows that those vaccinated against Govt-19 are three times less likely to be positive

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. All rights reserved. No redistribution, reprinting or permanent storage is permitted without the explicit prior permission of Dpa-AFX.